Home
News
rFactor 2
rFactor 1
Forums
Contact
Company
Technology
Image Space Inc. YouTube rFactor 2 Twitter Image Space Inc. Google Plus rFactor 2 Facebook
NRT Servers
Try or Buy rFactor 2
$43.99/84.99 Windows Only PCDL
Download rFactor 2 Demo Now!

NOTICE Notice: This is an old thread and information may be out of date. The last post was 851 days ago. Please consider making a new thread.
Page 1 of 4 1234 LastLast
Results 1 to 20 of 77

  Click here to go to the first staff post in this thread.   Thread: Mein resümee :D

  1. #1
    Snooops's Avatar
     

    Newer Member
    Dec 2011

    Mein resümee :D

    Hi Leute,
    nachdem ich mal irgendwo im Forum meinte, das ich mir das Spiel nicht kaufen werde (weil zu teuer) habe ich mich vor 2 Stunden doch anders entschieden (so ists halt mit der Sucht).

    Erstmal zu meinen Spezifikationen:
    CPU: Intel Core i5 760 @ 2.80 GHZ
    RAM: 8 GB Dual Channel (hoch wertiger, habs nicht mehr im Kopf)
    Grafikkarte: ATI HD 4890 XT
    Lenkradel: G25 Logitech
    TFT: 1680x1050

    Im Menü hat rFactor 2 die selben Probleme wie sein Vorgänger, kein Einheitliches Grafisches Schema zu entdecken. Keine wirkliche Widescreen Anpassung der Menü's.
    Aber nun gut, wir wollen es nicht übertreiben schliesslich ist es noch eine Beta

    Das Spiel an sich bietet neben dem durchdachten neuen Reifenmodell auch gute neue Sounds und die Automodells sehen auch gut aus. Allerdings, die Strecken... also heutzutage sollte man sich schon ein wenig mehr Mühe geben. Klar, kann man sagen "Geh doch NFS spielen", aber für mich gilt nunmal die Regel "Das Auge ißt mit" und das kommt leider nicht zum Höhepunkt :P.
    Allgemein habe ich den Eindruck das vieles lediglich eine erweiterung der alten rFactor engine ist, was die starken FPS einbussungen erklären würde (ich habe nun wirklich keinen schlechten PC). Denn ein Highlight an Grafischen finessen kann ich nicht entdecken und dennoch gehen auf Spa (historisch) die FPS teilweise auf unter 25 runter. Wobei ich doch z.b. einen dritten Teil einer erfolgreichen aktuellen EgoShooter Serie sehr flüssig spielen kann.

    Aber es macht trotzdem Spaß, es ist wohl das "Leiden der PC Rennsimulationen" die dazu verdammt sind am Ende gut zu funktionieren aber sich halt nicht am sonstigem PC Spielemarkt messen können/dürfen wenn es ums Auge geht.

    Das war mein Fazit, nun nehmt mich auseinander
    Snooops

  2. #2
    SeKa's Avatar
     

    Registered
    Oct 2010
    Location
    Germany - Munic
    Dann fange ich mal an Snooops: vernünftig getroffen! Dennoch bleibt es halt eine beta - warten wir mal ab. ich bin nicht minder gespannt...

  3. #3
    Spacekid's Avatar

     rFactor 2 Validated PC Specification 

    Location
    Germany
    Knowledgeable member
    Naja, vernünftig getroffen? Ok, Ansichtssache. Deine schlechte Performance kommt ganz klar von deiner GPU. Das ist kein Wunderkind und der Flaschenhals.
    "rFactor - Simulation for the Soul!"

  4. #4
    SeKa's Avatar
     

    Registered
    Oct 2010
    Location
    Germany - Munic
    Naja, ich spreche aus Erfahrung mit einem 4870 1GB. Wenn ich aktuelle Titel mit relativ hohen einstellungen flüssig Spielen kann, dann sollte 4890 erst recht, oder zumindest auch. Schließlich ist es ja Gott sei Dank noch nicht so, dass eine 6870 eine Minimum Konfig darstellt. Und dass die rF2 Grafik bei weitem noch nicht optimiert ist, ist doch auch offensichtlich. Was ist bei seiner Einschätzung unvernünftig?

  5. #5
    Snooops's Avatar
     

    Newer Member
    Dec 2011
    Ich muss Seka zustimmen. Ich möchte keine Titel nennen aber aktuelle Spiele sind wirklich überhaupt kein Problem.
    http://snooops.net/ - my personal homepage

  6. #6
    egon's Avatar
     

    Newer Member
    Apr 2012
    Hallo,bin wahrscheinlich der Methusalem im Forum,deswegen gefällt mir nur 1960 Classic.Alle anderen Strecken und Cars find ich im Vergleich GTR und LFS eher schlecht.Behalte mir das Spiel trotzdem,alleine wegen Spa 1960.mfg

  7. #7
    Hagen Tröger's Avatar
     

    Registered
    Oct 2010
    ich habe mir jetzt mal eine 5600Ti gekauft und muss eigentlich nur noch in Monaco mit Kompromissen leben, natürlich sind auch anderswo die Frames nicht übermässig hoch jetzt kommt das aber

    rF2 bietet eine Unmenge an dynamischen Prozessen in Echtzeit, wie noch keine andere Sim vorgestossen ist, angefangen mit der realroad über das Wetter, das realtime lighting, dann die beweglichen 3D Objekte mit komplexen physics

    ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Frames unheimlich stabil in rF2 sind, egal ob jetzt Wetter aufzieht oder sonstwas, die Frames sind zwar nie übermässig hoch, aber sie brechen auch nie ein, man kann den gesamten hohen Leistungsumfang von rF2 auch wirklich mit aller Freude nutzen, bis auf Monaco halt

    davon mal abgesehen ist die Controller Eingabe in rF2 so gelöst, dass sie unter niedrigen FPS, also sagen wir mal so unter 60, nicht mehr "leidet", das heisst, absolut kein Input Lag mehr, selbst bei 20 FPS kein Input lag, rF2 lässt sich also auch unter schwierigen Bedingungen noch sehr gut steuern

  8. #8
    T.G.H. Freaky0Frager's Avatar

     PC Specification 

    Registered
    Jan 2012
    Location
    Berlin
    Quote Originally Posted by Snooops View Post
    Denn ein Highlight an Grafischen finessen kann ich nicht entdecken und dennoch gehen auf Spa (historisch) die FPS teilweise auf unter 25 runter. Wobei ich doch z.b. einen dritten Teil einer erfolgreichen aktuellen EgoShooter Serie sehr flüssig spielen kann.
    das liegt daran das rF2 nach wie vor ein DX9 basiertes spiel ist.
    DX10 oder gar DX11 muss nicht unbedingt besser aussehen, man kan mit DX9 durchaus änliche erfolge in sachen grafik haben.
    das problem ist nur das ein DX9 spiel bedeutend mehr resourcen benötigt als DX10 oder 11 basierte spiele.

    ein DX10 oder 11 spiel sieht genauso gut (oder besser) aus nutzt dafür aber nicht die höchsten systemanforderungen, ein DX9 game bei annähernd gleicher grafik braucht dazu auch die entsprechende rechenleistung um den doch sehr hohen systemanforderungen gerecht zu werden die DX9 bei voller ausschöpfung benötigt.

    genau das ist auch der hauptgrund für die anfangs oft gestellte frage warum rF2 noch DX9 basiert ist.
    das hat weniger mit der grafik als mit den anforderungen von "Oma" DX9 an selbst aktuelle systeme zu tun.
    Greetz Freaky
    sysProfile

  9. #9
    Spacekid's Avatar

     rFactor 2 Validated PC Specification 

    Location
    Germany
    Knowledgeable member
    In den Builds die wir testen ist die Performance schon extrem besser geworden. Es gab Builds, da ging garnix. rF2 ist halt noch eine Beta Software die in der Entwicklung steckt, und da wird sich noch einiges tun.
    "rFactor - Simulation for the Soul!"

  10. #10
    T.G.H. Freaky0Frager's Avatar

     PC Specification 

    Registered
    Jan 2012
    Location
    Berlin
    das hab ich auch nie abgestritten kai.
    im gegenteil, ich erwarte mir da noch einiges.
    performance hab ich genug in rF2, nur die elendigen runtimes dürfen gern mal ein ende finden.

    trotzdem braucht eine DX9 Engine am ande ihrer möglichkeiten immer mehr wie DX11 bei gleichem aussehen.
    ich wollte damit nur darauf aufmerksam machen das es unter diesem aspekt normal ist das aktuelle DX11 titel derzeit weniger auslastung produzieren als rF2 im jetzigen stadium. selbst wenn rF2 mal fertig ist wird es immer ein klein wenig bessere hardware fordern als DX11 basierte spiele. also nur weil ein DX11 spiel spielbar ist mit etwas älterer hardware kann man da nicht sagen das dann ein DX9 spiel wie rF2 was DX9 wohl bis ans limit ausreizen wird auch laufen muss auf höchsten einstellungen.
    Greetz Freaky
    sysProfile

  11. #11
    Hagen Tröger's Avatar
     

    Registered
    Oct 2010
    also rF2 mit anderen Titeln zu vergleichen, um Schlüsse auf die Performance zu ziehen, ist schonmal extrem schwierig, wenn gar unmöglich, die Behauptung, DX11 hat mehr Möglichkeiten Vorteile von der Hardware zu nehmen ist sicherlich richtig, aber alle anderen Behauptungen darüber hinaus sind dann schon eher vage

  12. #12

    Talking

    Mein Resümee besagt :

    Habe rFactor 2 auf Eis gelegt. Bin vollkommen enttäuscht von ISI. Habe das Gefühl das sie nur mal eben einiges an Kohle brauchten um überhaupt weiter zu machen. Von ISI kommt ja garnix und man merkt generell das im Moment tote Hose
    ist bei rFactor 2 !!!

    Habe mir jetzt C.A.R.S zugelegt. Gekauft, läuft und Upgrades gibt es pausenlos. Da merkt man das viele an diesem Projekt
    arbeiten im Gegensatz zu RF2, da merkt man nur mal irgendwann das da ein update kommt aber erkennbares sieht man nicht.

    Nunja, fahre jetzt mit dem Project CARS sehr gut und es gibt reichlich neues im Monat. Und nun fallt über mich her ;-)

  13. #13
    GauchoRS's Avatar

     rFactor 2 Validated PC Specification 

    Registered
    Nov 2011
    Location
    Brasil
    ISI war schon immer "ein stiller Vertreter". Wie lange haben sie uns schon auf die Folter gespannt. Vielleicht haetten sie uns noch 1 oder 2 Jahre warten lassen und dann das fertige Spiel rausbringen sollen, um den Noergelfritzen den Wind aus den Segeln zu nehmen.

    Ich bin jedenfalls froh, dass ich "jetzt schon" (seit Januar) mit der "Alpha-Beta" spielen kann. Die historischen Formelrenner sind ne Wucht, das Fahrgefuehl und das FFB ist um Klassen besser als rFactor1 und im Onlinebereich gibt es einfach nichts Vergleichbares.

    Bis ich zum ersten Mal eine Runde im F1 auf Spa 1967 im Regen/Sonnenschein-Mix hingekriegt habe, hat ganz schoen gedauert - will sagen war und ist immer noch eine grosse Herrausforderung.
    Also noch einmal: Ich kann ISI gar nicht dankbar genug sein, dass ich hiermit schon fahren kann.

    Klar haben mich die Performanceprobleme und die eher unschoene Grafik enttauescht, aber mit 'vereinten' Kraeften sollte diese Kinderkrankheiten bald ueberwunden sein. Ist ja auch nicht alles ISI-Schuld. Die Grafiktreiber fuer ATI-Karten hatten schon grossen Anteil.

    Ansonsten ... Leute, Geduld ! Gut Ding will Weile haben. Selbst bei pCARS geht es nicht soooo schnell. Oder haben wir schon da schon Multiplayer, Boxenstop, Rennregeln, Modder-Support etc.????

  14. #14
    mgeiss's Avatar
     

    New Member
    May 2012
    Habe mir rFactor 2 sowie pCars zugelegt und finde pCars schon rein optisch um Welten besser. Nicht nur von der ingame-Grafik her, sondern schon ab dem ersten Frame, nachdem das Spiel überhaupt gestartet wurde.
    Das komplette rF2 Design stinkt einfach nur zum Himmel! Hier werden Farben gemixt, die nicht zusammen passen und die Menüoberfläche sieht aus wie in einem schlechten Browsergame.
    Ich sehe vor meinem geistigen Auge wie die Programmierer die Menüs schnell selbst zusammenstümpern um sich einen kompetenten Designer zu sparen.

    Das sind Punkte, deren korrekte Umsetzung man auch schon im Alpha-Stadium erwarten kann. (Siehe pCars...)

    ISI und SMS sollten sich einfach verbünden, um mit vereinten Kräften eine Rennsimulation zu schaffen, die alles hat was sich ein SimRacer wünscht: realistisches Fahrgefühl, alle Disziplinen (von Kart über Rallye und Drift bis Formel 1), eine aktive Online-Community und eben auch ansprechendes Design und zeitgemäße Grafik!

    Mein Favorit ist im Moment pCars.

  15. #15
    TJones's Avatar

     rFactor 2 Validated PC Specification 

    Registered
    Oct 2010
    Location
    A`burg (Germany)
    Quote Originally Posted by mgeiss View Post

    Das sind Punkte, deren korrekte Umsetzung man auch schon im Alpha-Stadium erwarten kann. (Siehe pCars...)
    Wenn Du das so siehst, OK. Aber ich bin mir sicher ne menge Leute hier sehen das anders.
    Eine Reifenphysik mit allem "Schnickschnack", die in Verbindung mit excellentem FFB ein dermassen realistisches Fahrgeühl ergibt das sämtliche Konkurentz (incl. iRacing) "alt" aussieht. Dynamische Tag- Nachtwechsel, Wetterveränderung, Realroad mit dynamischen Grip, Reifenabrieb, dynamisch abtocknender Spur.

    DAS sind für mich Features, deren Umsetzung in eine Alpha-/Betaversion gehören, gerade wenn es sich um eine Rennsimulation (welche pCars sein will) handelt.

    Was interessiert mich das Farbdesign der Menüs, ist alles Modbar. Hauptsache die Bedienung stimmt und die ist gegenüber rF1 schon deutlich verbessert worden.

    Wer keine großen Ansprüche an eine Rennsimulation in Bezug auf Physik stellt und großen Wert auf schöne Grafik legt der ist mit pCars gut bedient. Hübschere Grafik und etwas besserer Sound als rF2, dafür immer gleiche Lichtverhältnisse, gleiches Wetter und immer die gleichen Streckenverhältnisse.

    Gruß.

  16. #16
    mgeiss's Avatar
     

    New Member
    May 2012
    Anscheinend hat sich ja schon jemand wirklich Mühe gegeben beim Menüdesign, nur ist es einfach nicht gut gelungen finde ich.

    Quote Originally Posted by TJones View Post
    Wer keine großen Ansprüche an eine Rennsimulation in Bezug auf Physik stellt und großen Wert auf schöne Grafik legt der ist mit pCars gut bedient. Hübschere Grafik und etwas besserer Sound als rF2, dafür immer gleiche Lichtverhältnisse, gleiches Wetter und immer die gleichen Streckenverhältnisse.
    In pCars lässt sich das Wetter und Tageszeit (und sogar Tag und Monat) auch einstellen. Von Regen hab ich bis jetzt noch nichts gesehen, ist aber anscheinend in Planung: http://racesimcentral.com/2012/05/pr...cars-rain-wip/
    Last edited by mgeiss; 05-05-12 at 05:58 PM.

  17. #17
    Hagen Tröger's Avatar
     

    Registered
    Oct 2010
    Quote Originally Posted by Peter-BO View Post
    Nunja, fahre jetzt mit dem Project CARS sehr gut und es gibt reichlich neues im Monat. Und nun fallt über mich her ;-)
    das wäre ja jetzt fies, auch noch nachzutreten, hast daher mein herzliches Beileid

  18. #18
    HeikoE's Avatar
     

    Newer Member
    Jan 2012
    Location
    Germany
    Hallo

    Ich muss sagen mir gefällt jetzt Project CARS besser es kommt immer was neues und das jede woche bei rF2 habe ich so meine bedenken es geht nicht mehr weiter es kommen keine updates mehr warum auch immer.

    MFG Heiko

  19. #19
    Hagen Tröger's Avatar
     

    Registered
    Oct 2010
    Quote Originally Posted by GauchoRS View Post
    ISI war schon immer "ein stiller Vertreter". Vielleicht haetten sie uns noch 1 oder 2 Jahre warten lassen und dann das fertige Spiel rausbringen sollen, um den Noergelfritzen den Wind aus den Segeln zu nehmen.
    genau das fänd ich schade, wenn ISI einen möglichst grossen Absatz im Fokus hätten wie bei pCars beispielsweise, dann hätten ISI auch nicht die Möglichkeit, einen seriösen Online Fahrsimulator für eine kleine Zielgruppe zu entwickeln

  20. #20
    mgeiss's Avatar
     

    New Member
    May 2012
    Quote Originally Posted by Hagen Tröger View Post
    seriösen Online Fahrsimulator für eine kleine Zielgruppe zu entwickeln
    Wo steht eigentlich geschrieben, dass die Zielgruppe klein ist? Gibts da irgendwo irgendwelche Kuchendiagramme oder so, wie viele Gamer sich für Rennspiele interessieren, wieviele davon für hübsche Arcadegames/Simulation, wieviele davon mit Joypad/Lenkrad?

    Wär mal interessant.

Page 1 of 4 1234 LastLast

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •